Willkommen bei unserem großen Grill Abdeckhaube Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Grill Abdeckhauben. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Grill Abdeckhaube zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Grill Abdeckhaube kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Grill Abdeckhaube sorgt dafür, dass dein Grill vor Witterung und Schmutz geschützt ist.
  • Du kannst Abdeckhauben unterteilen in Abdeckhauben aus Standard-Material, und solche aus Premium-Material.
  • Beide Arten der Grill-Aubdeckhauben weisen spezifische Vor- und Nachteile auf.

Grill Abdeckhaube Test: Das Ranking

Platz 1: Amazon Basic Grill Abdeckhaube

Die Amazon Basic Grill Abdeckhaube überzeugt mehrere Kundinnen und Kunden durch ihr gutes und robustes Material (aus gewobenen Polyester).

Die Abdeckung ist zu einem durchschnittlichen Preis erwerbbar, jedoch variiert der mit der Größe. Ebenso verleiht ein Gummizug am Saum einen optimalen Halt, auch bei Wind.

Das Gewicht beläuft sich auf 2-3kg, jedoch ist dies hauptsächlich dem Material zuzuschreiben. Der Hersteller verspricht eine wasserfeste Abdeckung mit einer leichten Handhabung.

Es gibt dieses Produkt in mehreren Größen angefangen mit „Klein“: 116,8 x 61 x 116,8 cm bis „XX Große“ 193 x 71,1 x 116,8 cm. Tipp der Käuferinnen und Käufer: Kaufe diese Abdeckung eine Größe größer, denn durch den Gummizug scheinen die Maße sehr knapp bemessen zu sein.

Platz 2: Grillman Grill Abdeckhaube

Die Grillman Abdeckhaube soll mit ihrem Polyvinylchlorid beschichtetem Oxford-Material, laut Hersteller, sehr strapazierfähig sein und damit jedem Wetter standhalten.

Durch Stoff-Haken und Schlaufenriemen wird die Abdeckhaube am Grill fixiert, sodass diese nicht wegfliegen kann. Die Kundinnen und Kunden sind hauptsächlich von dem mehrschichtigen Material und dessen guter Verarbeitung begeistert.

Mit 1,3 kg ist diese Abdeckhaube sehr handlich, aber dennoch fest genug, um vor dem Wetter zu schützen. Die Abdeckung ist jedoch nur in einer Größe verfügbar: 147 x 61 x 122 cm. Der Preis liegt im Durchschnitt.

Platz 3: Nasharia Grill Abdeckhaube

Diese Abdeckung liegt im unteren Preissegment für Abdeckhauben und kann mit seinem niedrigen Preis, ebenso mit seinem niedrigen Gewicht (440g) überzeugen.

Wie die Grillman Abdeckhaube ist diese nur in einer Größe verfügbar: 145 x 61 x 117cm. Besonders begeistert die Käuferinnen und Käufer das Zugband, mithilfe dessen sie die Abdeckung am Grill befestigen können, um auch dem Wind Widerstand zu leisten.

Laut Hersteller zeichnet sich diese Abdeckhaube durch ihre leichte Art sie zu reinigen und zu fixieren aus. Die Abdeckung ist laut ihnen wasserdicht, schützt vor Staub und Wind und ist ebenso UV-beständig.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Grill Abdeckhaube kaufst

Wofür gibt es Grill Abdeckhauben?

Grill Abdeckhauben sind auf dem Markt, um deinen Grill vor allen Witterungen zu schützen. Egal, aus welchem Material die Abdeckhaube ist, ihr Zweck ist es, deinen Grill stets von Innen und Außen gut aussehen zu lassen.

Die Abdeckhaube verhindert, dass Schmutz und Staub direkt auf den Grill fallen. Zusätzlich schützt sie, abhängig vom Material, den Grill vor Feuchtigkeit.

Eine Abdeckhaube soll jeden Grill vor Einfluss der Witterung, Schmutz, Staub und eventuell vor UV-Strahlen schützen. (Bildquelle: unsplash.com / Vincent Keiman)

Weiters erleichtert die Abdeckhaube das Reinigen des Grills enorm. Da du in diesem Fall nicht jede Ritze beim Grill feinst säuberlich von Schmutz befreien musst, sondern „nur“ die Abdeckhaube selbst.

Je nach Art der Abdeckhaube bieten die UV-Stabilisatoren der Farbe des Grills Schutz vor dem Ausbleichen und lassen deinen Grill somit länger erstrahlen.

Ist es sinnvolle eine Grill Abdeckhaube zu kaufen?

Kurz gesagt: Ja. Es ist sogar sehr sinnvoll eine Grill Abdeckhaube zu kaufen oder zu mindest eine zu basteln. Besonders wichtig ist es dann, wenn der Grill unüberdacht im Garten oder auf der Terrasse steht.

Wie bereits in der Frage „Wofür gibt es Grill Abdeckhauben“ gesagt wird, schützt die Abdeckhaube vor einer Vielzahl von Einflüssen und erleichtert dir auch die Reinigung des Grills vor der Nutzung.

Doch nicht nur im Freien, sondern auch in einem feuchten Keller oder Pavillon schadet eine Grill Abdeckhaube nicht. Dein Grill hat nämlich eine geringere Chance zu rosten, da die Feuchtigkeit so keine Chance hat.

Im Keller oder in der Gartenhütte warten neben Feuchtigkeit noch Staub und andere Verschmutzungsquellen auf deinen Grill.

In eine Abdeckhaube zu investieren und somit deinen Grill vor allen möglichen Einflüssen – indoor und outdoor – zu schützen, kommt dich wesentlich billiger, als einen neuen Grill kaufen zu müssen oder viel Zeit in die Reinigung des Grills zu investieren.

Wo kann ich eine Grill Abdeckhaube kaufen?

Prinzipiell kann eine Grill Abdeckhaube online direkt beim Grill-Händler deiner Wahl oder teilweise auch in Supermärkten, Discountern und Baugeschäften gekauft werden.

Hier sind einige Links zu Online-Shops, die Grill Abdeckhauben verkaufen:

  • amazon.de
  • dehner.de
  • ebay.de
  • hornbach.de

Bevor du eine Abdeckhaube kaufst, sollten dir aber einige Faktoren bewusst werden – schau hierfür zu dem Entscheidungsteil dieses Beitrages.

Ist eine Maßanfertigung der Grill Abdeckhaube notwendig?

Für ein ideales Endergebnis ist eine an dein Grill Modell angepasste Abdeckhaube natürlich einer nicht perfekt passenden Hülle vorzuziehen.

Es gibt jedoch auch reichlich Universal-Abdeckhauben, die in der richtigen Größe gekauft, ebenso gut wie maßangefertigte Abdeckhauben funktionieren.

Falls du dich aber dazu entschließt, eine Grill Abdeckhaube selbst zu machen, sollte diese selbstverständlich so genau wie möglich an deinen Grill angepasst werden.

Ist das nicht der Fall, kann es trotz Grill Abdeckhaube zu Verunreinigungen kommen und deine ganze Arbeit wurde von der Witterung zunichte gemacht.

Was kostet eine Grill Abdeckhaube?

Der Preis der Grill Abdeckhauben variiert stark. Er hängt von vielen Faktoren wie beispielsweise der Qualität, der Marke, dem Material, der Größe und der gewünschten Eigenschaften ab. Selbstverständlich kann hier kein Pauschalpreis genannt werden, daher sind die folgenden Preise als Richtwerte zu sehen.

Art der Abdeckhaube Preis
Standard ca. 15 – 50 Euro
Premium ca. 20 – 200 Euro

Bei den Standard und Premium Abdeckhauben findet man im unteren Preissegment hauptsächlich „no-name“ Produkte. Je höher der Preis wird, desto eher kommen bekannte Markennamen vor. Besonders Premium Abdeckhauben können vom Preis stark variieren. Das ist jedoch von den Features der Grill Abdeckhaube abhängig.

Welche Alternativen gibt es zu einer Grill Abdeckhaube?

Es gibt kaum Alternativen für Abdeckhauben. Im besten Fall hat dein Grill beim Kauf ohnehin eine eigene Abdeckung dabei und du ersparst dir den Kauf einer Grill Abdeckhaube.

Eine weitere Option wäre, gar keine Abdeckung zu verwenden, was jedoch für die Lebensdauer deines Grills unvorteilhaft ist. Die Abnutzungen und Verschmutzung des Grills kann durch gründliches Putzen nur teilweise minimiert werden.

Alternativ kannst du deinen Grill im Pavillon oder an einem anderen geschützten Ort unterstellen. Achte dabei darauf, dass der Raum wettergeschützt ist, sodass der Grill nicht rostet.

Gartenpavillon Test 2019: Die besten Gartenpavillone im Vergleich

Zu guter Letzt gibt es noch die Option eine Grill Abdeckhaube selbst zu basteln und auf den „Do-it-Yourself“ Trend aufspringst.

Falls du ein Nähgenie bist, kannst du aus einem passenden Material in kurzer Zeit, eine maßgefertigte Grill Abdeckhaube zaubern. Für die Minimalisten reicht höchst wahrscheinlich auch eine Plastikplane, die du über den Grill wirfst und geschickt mit einem Band befestigst.

Entscheidung: Welche Arten von Grill Abdeckungen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Du kannst Grill Abdeckungen einerseits darin unterscheiden, ob sie gekauft oder selbstgemacht sind, andererseits kannst du sie auch nach dem Material und der Fixierungsmöglichkeit einteilen:

Produktion Material Fixierungsmöglichkeit
Selbstgemacht Standard Gegeben
Gekauft Premium Nicht gegeben

Die verschiedenen Optionen bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich und unterscheiden sich in Handhabung und Reinigung. Der folgende Abschnitt soll dir bei deiner Entscheidung helfen.

Was zeichnet eine selbstgemachte Grill Abdeckhaube aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Wenn du handwerklich-begabt bist, kannst du dir eine Abdeckung für deinen Grill selbst nähen. Eine DIY Grill Abdeckung zeichnet vor allem aus, dass sie direkt an die Maße des Grills angepasst wird und somit perfekt über den eigenen Grill passt.

Wir empfehlen dir, ein Wachstuch zu verwenden, da dies auch gleich wasserabweisend wirkt. Über die Farbe und den genauen Schnitt kannst du hier natürlich selbst entscheiden.

Vorteile
  • Angepasst an die Maße
  • Selbstbestimmung des Designs
  • Selbstbestimmung des Aufbaus
Nachteile
  • Aufwendig
  • Weniger wetterbeständig
  • Benötigt handwerkliche Fähigkeiten

Leider ist der Stoff  nicht komplett wetterfest und der Grill somit zumindest teilweise der Witterung ausgesetzt. Ebenfalls erfordert das Nähen ein gewisses Geschick und es ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden.

Was zeichnet eine gekaufte Grill Abdeckhaube aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Durch den Kauf einer Abdeckung sparst du dir wertvolle Zeit. Jedoch bist du gut beraten, dir hier jeweils Testberichte der jeweiligen Abdeckungen und Bewertungen durchlesen.

Vorteile
  • In verschiedenen Größen verfügbar
  • Optionen von verschiedenen Anbietern
  • Benötigt keine handwerklichen Fähigkeiten
Nachteile
  • Vorgegebener Aufbau
  • Längere Recherche-Arbeit

Mittlerweile gibt es weit mehr als 100 verschiedene Grill Abdeckhauben von unterschiedlichsten Anbietern, so dass wir nicht alle für dich aufzählen können.

Verglichen mit der selbstgemachten Abdeckung benötigst du aber definitiv weder handwerkliche Fähigkeiten noch viel Zeit. Mit dem vorgegebenen Design der Abdeckung musst du bei der gekauften Version jedoch leben können.

Was zeichnet eine Grill Abdeckung aus Standard-Material aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Das Standard-Material zeichnet sich durch den niedrigen Preis sowie die Verwendung von wasserabweisenden Materialien aus. Der Stoff schützt vor Regen, Schnee und mehr.

Vorteile
  • Wasserfest
  • Option von verschiedenen Anbietern
  • Leichter
  • Eher günstiger Schutz
Nachteile
  • Weniger wetterbeständig
  • Schützt nicht vor UV-Strahlung
  • Qualitativ ärmer als das Premium Material

Es empfiehlt sich jedoch den Grill mit dieser Abdeckung nicht das ganze Jahr im Freien zu lassen, sondern nur während der Hauptsaison so zu lagern, da es nicht so robust ist.

Was zeichnet eine Grill Abdeckung aus Premium-Material aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Der Unterschied zwischen Standard- und Premium-Material ist, dass die Premium-Abdeckhaube zusätzlich atmungsaktiv und UV-beständig ist. UV-beständig bedeutet, dass das Material selbst in der Sonne nicht ausbleicht und die Farbe lange erhalten bleiben.

Das Material ist demnach auch robuster bzw. weniger brüchig und schützt besser vor dem Wetter. Mit dieser Abdeckung kann der Grill auch problemlos das ganze Jahr über im Freien stehen, ohne, dass die Sonne dem Grill etwas anhaben kann.

Vorteile
  • Atmungsaktiv
  • UV-beständig
  • Robusteres Material
Nachteile
  • Eher teuer
  • Nicht für jedes Modell verfügbar
  • Schwerer

Hier muss dir bewusst sein, dass die Premium-Version in weniger Größen verfügbar ist, als die Grill Abdeckhaube mit Standard-Material. Natürlich gibt es auch bei der Premium-Linie Universal-Abdeckungen, jedoch halten diese nicht auf allen Grillern gleich gut. Der Preis ist wegen der besseren Qualität des Materials außerdem höher.

Was zeichnet eine Grill Abdeckung mit Fixierungsmöglichkeiten aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Es gibt nicht nur die Unterscheidung nach dem Material sondern auch nach der Art und Weise wie die Abdeckung an deinem Grill befestigt wird.

Durch Click-Verschlüsse, Zugleinen oder Klett-Verschlüsse soll die Abdeckung auch noch gegen Wind sicher gemacht werden. Denn nichts ist ärgerlicher als endlich eine Abdeckung gefunden zu haben und diese fliegt gleich bei der ersten Windböe als Ballon davon.

Vorteile
  • Besser Halt am Grill
  • Schutz vor Wind, Schmutz und Witterung
  • Schützt vor Wegfliegen der Abdeckung
Nachteile
  • Komplizierter zum Fixieren
  • Brauchbarkeit hängt vom Design ab

Zusätzlich bringen Fixierungsmöglichkeiten auch einen besseren Schutz vor Schmutz oder Blütenstaub, da die Abdeckhaube straffer um den Grill fixiert werden kann.

Wie genau der Schutz gegeben ist, hängt stark vom Design ab. Auch wenn das Fixieren der Abdeckhaube bei den ersten Malen noch etwas kompliziert wirkt, spätestens nach ein paar Barbecue-Feiern bist du Profi im Verschnüren deines Grills.

Was zeichnet eine Grill Abdeckung ohne Fixierungsmöglichkeiten aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Wenn du ein Fan von einem simplen Design, ohne viel „Schnick-Schnack“ bist und den Grill eher an einem windstillen Ort stehen hast, dann ist eine Grill Abdeckung ohne Fixierungsmöglichkeit absolut ausreichend.

Vorteile
  • Unkompliziertes Abdecken
  • Schützt vor Schmutz
  • Schützt vor Witterung
Nachteile
  • Gefahr bei Wind
  • Lockerere Befestigung am Grill
  • Nur für windarme Gegenden geeignet

Die Basisfunktion einer Grill Abdeckhaube – Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit – ist auch ohne Fixierungsmöglichkeit gegeben. Die einfache, eher lose Abdeckung erfüllt demnach bestens ihr Ziel und ist unkompliziert in ihrer Handhabung. Zumeist kosten diese Abdeckhauben weniger als jene mit Fixierungsmöglichkeit.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Grill Abdeckhauben vergleichen und bewerten

Damit du dich bei all der Vielfalt an Grill Abdeckhauben zurecht findest, zeigen wir dir nun, anhand welcher Aspekte du dich für die passende Grill Abdeckhaube entscheiden kannst.

Diese Aspekte beinhalten die folgenden Kriterien:

  • Größe
  • Form
  • Material
  • Fixierungsmöglichkeiten
  • Farbe
  • Einfachheit der Reinigung

In den nächsten Absätzen findest du eine genauere Beschreibung dieser Eigenschaften.

Größe

Die richtige Größe ist der absolut wichtigste Faktor beim Kauf einer Grill Abdeckhaube – ist sie zu klein, passt sie nicht über den Grill – ist sie zu groß, ist die Gefahr hoch, dass sie vom Wind verfegt wird oder Schmutz an den Grill kommt.

Du solltest unbedingt vor dem Kauf deinen Grill genau vermessen und die Abdeckung kaufen, die den Maßen deines Grills am Nächsten kommt.

In vielen Fällen gibt es für die Grill Modelle sogar eigens angefertigte Abdeckhauben. Diese Abdeckungen sind oftmals vom Hersteller des Grills und garantieren somit, dass die Abdeckung ganz sicher über deinen Grill passt.

Die Größe wird meistens als S, M, L, XL und XXL angegeben. Achte dich aber immer auf die genauen Angaben des Herstellers, denn nicht alle Hersteller verwenden die gleichen Maße . (Bildquelle: 123rf.com / 113271614)

Hierbei solltest du unbedingt in die Produktbeschreibung mit den genauen Abmessungen sehen, sodass die Abdeckung auch wirklich über deinen Grill passt. Manchmal wird die Grill Abdeckhaube auch direkt mit den Maßen als Größe angeführt.

Form

Ebenso wie bei der Größe, muss die Abdeckung möglichst straff am Grill anliegen. Wenn es sich bei deinem Grill beispielsweise um einen Kugelgrill handelt, solltest du, wenn möglich, auch eine runde Abdeckhaube für optimalen Halt und Schutz kaufen.

Besonders für die hochpreisigen Grills musst du dir keine Sorgen um die passende Form machen, da es auch hier die passenden Abdeckhauben vom Hersteller gibt. Lieber zweimal auf die Passform schauen, solltest du, wenn du zu einer Universal Abdeckhaube greifst.

Jeder Grill und jede Grillhaube haben ihre eigene Formen: Vom Smoker bis zum Kugelgrill ist alles dabei. (Bildquelle: unsplash.com / Nik MacMillan)

Falls du deine Grill Abdeckhaube selbst bastelt, dann such dir schon im Vorhinein passende Schnittmuster für die Abdeckhaube heraus. Ansonsten kann es nachher böse Überraschungen geben, wenn dein Smoker nicht in die Hülle vom Kugelgrill passt.

Material

Unsere Recherche hat ergeben, dass die meisten Grill Abdeckhauben aus Polyester hergestellt werden. Der festgewebte Polyester-Stoff mit einer PVC-Schicht versteckt sich auch gerne hinter dem Namen Oxford-Gewebe 600D.

Auch dieser Stoff ist für seine wasserabweisenden Eigenschaften bekannt. Die Abdeckung kann je nach Material und Herstellung in der Dicke variieren.

Einige Abdeckhauben sind dünner und somit leichter, andere fester, aber robuster. Auf das Gewicht solltest du natürlich auch ein bisschen Acht geben, denn du solltest die Grillhaube ohne Probleme tragen können.

Beim Material kann man in den seltenen Fällen etwas falsch machen. Am besten suchst du dir ein Material, das deinen Bedürfnissen entspricht – wasserabweisend, bietet UV-Schutz, Beschaffenheit des Materials. Hier gilt ganz oft: je höher der Preis, desto qualitativ hochwertiger oder besser verarbeitet ist wahrscheinlich das Material.

Fixierungsmöglichkeiten

Wie oben bereits beschrieben, gibt es verschiedene Ausführungen von Abdeckhauben, die man auch nach ihren Fixierungsmöglichkeiten unterscheiden kann. Für Vorteile und Nachteile lies dir bitte weiter oben die Frage zu den Fixierungsmöglichkeiten durch.

Falls dein Grill der Witterung ausgesetzt wird, ist es wichtig, eine  Abdeckhaube zu besitzen, welche Fixiermöglichkeiten aufweist. (Bildquelle: Karolina Grabowska on pixabay.com)

Selbstverständlich unterstützt die Fixierungsmöglichkeit die Abdeckung bei einem optimalen Schutz.

Farbe

Wenn du es lieber bunt hast, wird es für dich jetzt ganz schwer. Denn die meisten der Grill Abdeckhauben sind in einem einfachen Schwarz oder fadem Grau gehalten.

Wirklich bunte Abdeckhauben sind uns bei der Recherche nicht untergekommen. Ganz vereinzelt haben wir sie bei einer expliziten Suche nach bunten Abdeckhauben gefunden, aber das war definitiv die Ausnahme. Vielleicht ist das ja noch eine lukrative Marktlücke für dich?

Wenn du dir also eine knallbunte Grill Abdeckhaube für deinen Grill wünschst, bist du wohl besser mit einem DIY Projekt aus Wachstüchern dran.

Dann sind deiner Fantasie beim Design kaum Grenzen gesetzt. Natürlich kannst du bestehende Abdeckhauben auch im Nachhinein verzieren, hier musst du aber aufpassen, dass du die Schutzhülle nicht beschädigst.

Einfachheit der Reinigung

Je nachdem wo du deinen Grill samt Abdeckung lagerst, ist nicht nur dein Grill sondern auch deine Abdeckung Strapazen ausgesetzt. Damit sie aber noch eine lange Lebensdauer vor sich hat, muss sie auch dementsprechend und vor allem regelmäßig gepflegt werden.

Bei der Reinigung ist jede Abdeckung anders: Es gibt Modelle, die du sogar in der Waschmaschine reinigen kannst, andere darfst du nur mit Wasser abspritzen.

Wieder andere Abdeckhauben vertragen nur die Wäsche mit einem feuchten Tuch. Hier gilt es – genau wie bei deiner Wäsche auch – in der Beschreibung des Produktes nachzulesen und sich an die Reinigungs-Anleitung zu halten. Nur dann hält deine Grill Abdeckhaube lange und du sparst dir Geld und Nerven.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Grill Abdeckhauben

Wie wasche ich eine Grill Abdeckhaube?

Hier gilt es vor allem auf die Produktbeschreibung beziehungsweise die Waschsymbole auf der Seite der Abdeckung zu achten. Sie zeigen dir, ob du sie beispielsweise in der Waschmaschine waschen darfst oder nicht – das kommt eher selten vor.

Als Faustregel gilt: die Abdeckung mit einem feuchten Tuch abzuwischen, funktioniert in 99,9% aller Fälle problemlos.

Eine andere Option ist, die Abdeckung einfach mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. Das empfehlen auch oft die Hersteller der Abdeckhaube. Wichtig: Der Druck sollte hier nicht zu hoch sein, da das sonst eventuell das Gewebe der Abdeckung beschädigen könnte.

Wie befestige ich eine Grill Abdeckhaube?

Eine Grill Abdeckung befestigst du am besten so, wie es in der Gebrauchsanleitung steht. Bei manchen reicht es, wenn du die Abdeckung nur darüberstülpst. Bei anderen musst du genauer darauf achten, welcher Click-Verschluss mit welchem verbunden gehört.

Das Wichtigste beim Befestigen ist, dass du die Abdeckung auf keinen Fall auf einen warmen Grill legst. (Bildquelle: pixabay.com / HaiRobe)

Der Grill muss komplett ausgekühlt sein, bevor du ihn bedecken kannst. Andernfalls läufst du Gefahr, deine Abdeckung zum Schmelzen oder gar schlimmer zum Brennen zu bringen.

Wenn deine Abdeckung wegfliegt, liegt es wahrscheinlich daran, dass die Abdeckung zu groß für den Grill ist. Sollten Fixierungsmöglichkeiten in Form von Click-Verschlüssen, Zugleinen und Klettverschlüssen angebracht sein, solltest du diese zügig festzurren. Andernfalls kannst du auch einen Beschwerer oder zusätzliche Gurte verwenden, um die Abdeckhaube an deinem Grill zu befestigen.

Wie imprägniere ich eine Grill Abdeckhaube?

Bei den oben beschriebenen Arten von Grill Abdeckhauben ist ein Imprägnieren nicht notwendig, da selbst die Abdeckhauben aus Standard-Material wasserabweisend sind. Wenn du deine selbstgemachte Abdeckung aus Wachstuch herstellst, ist auch diese von Natur aus imprägniert und somit wasserabweisend.

Wenn der Wasserschutz von selbst aber nicht ausreichend sein sollte, gibt es die Möglichkeit einen Imprägnierspray zu verwenden. Wie dieser genau anzuwenden ist, siehst du auf der Verpackung.

Imprägnierspray Test 2019: Die besten Imprägniersprays im Vergleich

Achte darauf, dass er nur auf die Abdeckhaube kommt und diese vollständig trocknet, bevor du sie in die Nähe des Grills gibst. Ein Imprägnierspray ist in den diversesten Stores erhältlich, wie Sport-, Schuhgeschäften und sogar in Drogeriemärkten (in Form eines Öls).

Wo lagere ich den Grill mitsamt Abdeckhaube?

Im Allgemeinen gilt, dass der Grill samt Abdeckung immer besser in einem trockenen Raum aufbewahrt wird. So ist er vor Feuchtigkeit und der Witterung geschützt.

Ein Grill mit einer Abdeckhaube aus Standard-Material oder aus Wachstuch solltest du vor der Witterung schützen und an einem trockenen Ort lagern.

Diese Materialien sind nicht ausreichend für starke Witterung geeignet, daher brauchen sie zusätzlichen Schutz.

Wer den Grill das ganze Jahr über im Freien lassen will, sollte in eine Abdeckhaube aus Premium-Material investiert haben. Diese ermöglicht es dir den Grill auch ohne zusätzlichem Unterstellplatz zu lagern und garantiert ein längeres Grill-Leben.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.pinterest.de/pin/160581542946626070/

[2] https://de.wikihow.com/Einen-Holzkohlegrill-anz%C3%BCnden

Bildquelle: 123rf.com / 113254294

Bewerte diesen Artikel


40 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5